Die Niersteiner Stadtverwaltung soll die Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des Dexheimer Kasernengeländes in dieser Stadtratssitzung vorstellen. Der Stadtrat soll anschließend die Inhalte diskutieren und Kriterien für eine anschließende Nutzung benennen.

Begründung:

In dieser Stadtratssitzung soll über die Beteiligung der Stadt Nierstein an einer gemeinsamen Besitz-Gesellschaft mit dem Investor und der Verbandsgemeinde entschieden werden.

Hierzu ist es unbedingt erforderlich, dass im Stadtrat endlich zuvor die Machbarkeitsstudie vorgestellt und diskutiert wird, in der mögliche Nutzungsvarianten sowie Chancen und Risiken dieser vorgestellt werden.

Es kann nicht sein, dass die Stadt eine Gesellschaft mitgründet, ohne sich zuvor festgelegt zu haben, was sie auf diesem Gelände wünscht und was nicht.

Weitere Erläuterungen erfolgen mündlich in der jeweiligen Sitzung!

 

Nierstein, am 12.04.2014

Thomas Gehring

Fraktionssprecher der Wählergruppe NEU e.V.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!