Der Stadtrat möge beschließen, dass die Ausschreibung zu TOP 5 „Lieferung elektrischer Energie; Ausschreibung und Vergabe“ ausschließlich auf 100% regenerativ erzeugten Ökostrom vorgenommen werden wird.

Begründung:

Um dem Klimawandel entgegen zu wirken, ist es unerlässlich, Strom aus erneuerbaren Quellen zu beziehen, um Treibhausgase zu vermeiden.

Es steht einer Stadt wie Nierstein gut an, hier ein Zeichen zu setzen, zumal der Preis für Ökostrom in den Dimensionen von 380.000 kWh pro Jahr kaum von entscheidender Bedeutung sein sollte, zumal sich die Preise von Öko- und konventionellem Strom insbesondere bei größeren Mengen immer mehr annähern.

 

Weitere Erläuterungen erfolgen mündlich in der jeweiligen Sitzung!

 

Nierstein, am 23.04.2014

Thomas Gehring

Fraktionssprecher der Wählergruppe NEU e.V.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!