Beiträge

Der Stadtrat möge beschließen, dass die Stadt Nierstein im Rahmen ihrer Planungshoheit für das Gelände der Dexheimer Kaserne festschreibt, dass dort lokal erneuerbare Energieerzeugung in einem Umfang vorgeschrieben wird, der mindestens den vor Ort verbrauchten Strom abdeckt.

 

Weitere Erläuterungen erfolgen mündlich in der jeweiligen Sitzung!

 

 

Nierstein, am 23.04.2014

Thomas Gehring

Fraktionssprecher der Wählergruppe NEU e.V.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!

Die Niersteiner Stadtverwaltung soll die Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des Dexheimer Kasernengeländes in dieser Stadtratssitzung vorstellen. Der Stadtrat soll anschließend die Inhalte diskutieren und Kriterien für eine anschließende Nutzung benennen.

Weiterlesen

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!

Der Stadtrat möge beschließen, die Niersteiner Verwaltung mit einer Bürgerinformationsveranstaltung zur weiteren Entwicklung des Dexheimer Kasernengeländes zu beauftragen.

Weiterlesen

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!

Der Stadtrat möge beschließen, dass die seit vielen Monaten vorliegende Machbarkeitsstudie zum sogenannten Dexheimer Kasernengelände an alle Fraktionen des Niersteiner Stadtrates in Kopie zugestellt wird.

Weiterlesen

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!

Nierstein, am 08.06.2013

 

Seit Jahren immer wieder das gleiche Spiel: Da wagen es Privatpersonen, Parteien und Journalisten nachzufragen, warum das Dexheimer Gelände weiterhin brach liegt und dem Verfall Preis gegeben wird. Sie fordern gleichzeitig Ideenwerkstätten und Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung, bei der diese auch Ideen einbringen kann.

Weiterlesen

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!