Antrag der Wählergruppe NEU – Fraktion Ortsbeirat Schwabsburg für die nächste Sitzung des Schwabsburger Ortsbeirates

Im Rahmen von Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern in Schwabsburg wurden wir darauf hingewiesen, dass wegen fehlender direkter Beleuchtung des Platzes und fehlender Sicherungsmaßnahmen die dort morgens wartenden Schulkinder insbesondere in der dunklen Jahreszeit als besonders gefährdet erlebt werden.

Fahrzeuge, die auf der Kirchstraße entlangfahren, können die Wartenden an der Bushaltestelle nur schlecht beleuchtet wahrnehmen (siehe Fotos in der Anlage tagsüber und im Dunkeln).

  • Wir bitten darum, prüfen zu lassen, welche zusätzlichen Beleuchtungsmöglichkeiten es an dieser Stelle zur nicht wirkungsvollen Straßenbeleuchtung gibt und wie eine effektive, aber die Anwohner nicht störende Beleuchtung hier an der Außenmauer der Kirche aussehen könnte (z.B. Wandstrahler LED warmweiß mit Zeitschaltuhr).
  • Darüber hinaus bitten wir, die Sicherungsmöglichkeiten der Bushaltestelle zu eruieren, um die dort wartenden Kinder besser auf der Haltestelle zu verteilen und sie von der Fahrbahn abzugrenzen.

Nierstein, den 28.10.2019

Dr. Joachim Allmann – Ortsbeirat

Fraktionssprecher im Ortsbeirat der Wählergruppe NEU e.V.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!