Antrag der Wählergruppe NEU für die Niersteiner Stadtratssitzung am 30.11.2017

Wir stellen hiermit den Antrag auf folgenden Tagesordnungspunkt:

Die Deutsche Bahn soll für die Dauer des Umbaus der B420-Unterführung in Nierstein vergünstigte Tickets anbieten.

Begründung:

Die Deutsche Bahn wird die Unterführung der B420 für die Dauer der Baumaßnahme zwei Jahre lang sperren. Das Verkehrschaos ist vorprogrammiert. Ausgetragen wird das auf dem Rücken der Verkehrsteilnehmer, aber vor allem auf dem der Niersteiner Bevölkerung.

Um das Verkehrschaos abzumildern, soll die Bundesbahn als Verursacher der Misere für die Dauer der Sperrung deutlich verbilligte Fahrkarten anbieten, um möglichst viele Verkehrsteilnehmer in den öffentlichen Nahverkehr zu lotsen und so einen Beitrag zur Problemlösung zu liefern.

Die Stadtverwaltung wird aufgefordert, hierzu das Gespräch mit der Bahn zu suchen.

 

Weitere Erläuterungen erfolgen mündlich in der Sitzung!

Nierstein, am 21.11.2017

Thomas Gehring

Fraktionssprecher der Wählergruppe NEU e.V.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!