Kinder und Jugendliche brauchen altersgemäße Räume: Kinderspielplätze für die Jüngeren, Bolz- und Multifunktionssportplätze für die Älteren oder attraktive Jugendräume mit pädagogischer Betreuung.

NEU setzt sich dafür ein, Jugendlichen altersgerechte Freizeitmöglichkeiten anzubieten:

  • Jugendliche sollen in Nierstein vielseitige Interessen aktiv entwickeln können und die Möglichkeit zur intensiven Beteiligung am Stadtgeschehen bekommen. Hierzu soll ein Jugendparlament eingerichtet werden, in dem Kinder und Jugendliche ihre Interessen und Wünsche artikulieren und weiterentwickeln können. An der Umsetzung ihrer Ideen sollen sie ebenfalls beteiligt werden.
  • Auf öffentlichen Flächen soll vielfältige, auch vereinsunabhängige Freizeitgestaltung ermöglicht werden. Hierzu gehören:

  • o Multifunktionssportplätze für Hand-, Volley- und Basketball sowie Fußball.
  • o Der Niersteiner Stadtpark soll deutlich ausgedehnte Öffnungszeiten erhalten, damit Eltern mit Kindern diesen Ruheort tagsüber besser nutzen können.
  • o Bereitstellung/Gestaltung einer abgeschiedenen Freifläche zur Freizeitgestaltung (ungestörtes Feiern) für Jugendliche im Alter ab 14 Jahren.

  • NEU unterstützt weiterhin den ‚Green Room‘ während des Winzerfestes, um zur Aufklärung über und zur Prävention von Alkoholmissbrauch beizutragen. Erste positive Ansätze müssen hier dringend weiterentwickelt werden, um Anziehungskraft für Jugendliche zu generieren.

Wir wollen, dass die Stadt Nierstein Freifunk (kostenfreies WLAN im gesamten Stadtbereich) intensiv unterstützt und an den stadteigenen Gebäuden anbietet.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!